Absage 20.09.2014

Liebe Wölfe,
vielen Dank für euer Interesse am Wolfsman Run,
jedoch bedauern wir, euch mitteilen zu müssen,
dass der Wolfsman Run & Rock am 20.09.2014 in Geiselwind aufgrund zu geringer Teilnehmer-Anzahl leider AUSFALLEN muss.
Wir hoffen nächstes Jahr eine größere Anzahl Läufer ansprechen zu können und halten euch auf dem Laufenden, wenn ein neuer Termin in Aussicht ist.
Wir bitten euch um Verständnis

Fernsehbericht Wolfsman Zirndorf 2012

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren. Der Wolfsman am 15.03.2014 war rundum gelungen. Ihr alle habt den Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht! Erzählt es allen weiter und seid beim nächsten Mal wieder dabei. 

Freut Euch auf: 

  • 10 km voller Action, Spaß und Herausforderungen
  • für Zuschauer attrakive Strecke, landschaftlich wunderbar gelegen
  • ca. 25-30 Hindernisse die Euch an Euere Grenzen führen
  • die Rundenanzahl bestimmst Du
  • wenn Du nach der ersten Runde nicht genug hast
  • laufe einfach weiter…
  • After Run Party - „Tanz mit dem Wolf“ 
  • Anmeldung hier auf unserer Seite, oder direkt auf der Veranstaltung in Geiselwind möglich

Der sportliche Teil des Events hat keinen Wettkampfcharakter, sondern dient vor allem dazu, den Teilnehmern ein Gemeinschaftserlebnis zu bieten. Alle Läufer helfen sich gegenseitig, um große Herausforderungen zu bewältigen und nicht gleich aufzugeben, auch, wenn der ein oder andere Muskel zieht und man meint es ist nicht mehr zu schaffen. 

Der Spirit des Wolfsman besteht aus Freiheit, Freundschaft und Abenteuer. Die Laufstrecke von 10 Kilometern hat ca. 25-30 Hindernisse. Jeder Läufer kann selbst entscheiden, ob er alleine oder im Rudel laufen möchte. Auf die Strecke werden die Teilnehmer dann in entsprechenden Zeitabständen einzeln oder als Rudel vom Streckensprecher vorgestellt und gestartet, um auch beim Hindernis mit der kleinsten Aufnahmefähigkeit, Staus und Gedränge zu vermeiden, die eventuell Verletzungen verursachen könnten.

Auf der Strecke wird vor allem Geschicklichkeit gefordert. Es wird über teils natürliche, sowie teils künstliche Hindernisse geklettert, gesprungen, gerobbt, geschwommen und von Erdhügeln heruntergerutscht usw.